Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Waldorfpuppen – liebevoll gestaltete Puppen aus verschiedenen Materialien

WaldorfpuppenLange waren sie nur in Waldorfkindergärten und Schulen zu finden – in den letzten Jahren haben sie die Herzen vieler Familien und konventioneller Einrichtungen im Sturm erobert. Die Rede ist von den Waldorfpuppen. Waldorfpuppen gibt es in verschiedenen Ausführungen und Designs. Bei ihnen handelt es sich um Puppen, die unter Berücksichtigung der Lehre von Rudolf Steiner gefertigt werden. Die Waldorfpuppen sind allesamt Stoffpuppen, die angenehm weich sind und sich hervorragend knuddeln lassen. Wir haben uns gefragt, worin sich die Waldorfpuppen von anderen Stoffpuppen unterscheiden, was sie auszeichnet und wo Sie diese kaufen können. Antworten erhalten Sie in unserem Ratgeber.

Waldorfpuppe Test 2019

Was sind Waldorfpuppen?

WaldorfpuppenIn erster Linie wurden die Waldorfpuppen für den Einsatz in Waldorfeinrichtungen entwickelt. Es gibt mehrere Merkmale, die die Puppen auszeichnen und die sich auch im Waldorfpuppen Vergleich immer wiederfinden. So bestehen die Waldorfpuppen immer aus Naturmaterialien. Neben Baumwolle werden sehr oft Holz und Schafwolle verwendet. Auch andere Naturfasern bieten sich für die Puppen an.

Die Waldorfpuppen unterscheiden sich optisch sehr stark von modernen Babypuppen. So wird hier bewusst auf die Verwendung von vielen Details verzichtet. Stattdessen beschränken sie sich auf das Wesentliche. Die Gesichter sind frei von jeder Form von Gefühlen oder von Mimik. Sie wirken dezent und zurückhaltend, was dazu beiträgt, dass die Kinder sie sehr neutral wahrnehmen. Je nach Modell und Material können die Gesichter aufgemalt oder auch aufgestickt sein. Es gibt mittlerweile auch Waldorfpuppen ohne Gesicht und Modelle, die dunkelhäutig sind.

Um die zurückhaltende Gestaltung zu untermauern, sind die Wangen sowie die Nase nur eine leichte Erhabenheit. Bei den traditionellen Waldorfpuppen bestehen die Köpfe aus einer Kopfkugel. Diese wird unter Anwendung einer bestimmten Abbindetechnik geformt.

Durch die einfache Gestaltung des Gesichts sind die Waldorfpuppen der individuellen Entwicklung Ihrer Kinder zuträglich. Die Puppen schaffen genügend Raum für die eigene Fantasie des Kindes und laden zum Kreativwerden ein. Kindern fällt es zudem meistens sehr leicht, Ihre Gefühle auf die Waldorfpuppen zu übertragen. Da sie kein markantes Gesicht besitzen, können die Puppen ebenso wie die Kinder fröhlich, traurig oder wütend sein. Selbst eigene Müdigkeit übertragen viele Kinder so auf die Waldorfpuppen, was ihnen wiederum dabei hilft, die verschiedenen eigenen Probleme aufzuarbeiten.

TIPP: Waldorfpuppen entstehen heute bei vielen Herstellern in Handarbeit. Die Puppenhersteller machen sich dabei von Anfang an sehr viele Gedanken darüber, wo die Puppen hingehen und welche Rolle sie für die Kinder einnehmen.

Wie unterstützen Waldorfpuppen Ihr Kind?

Denken Sie darüber nach, ob Sie Waldorfpuppen kaufen sollten und ob sich ein Blick in den Waldorfpuppen Shop lohnt, sollten Sie sich fragen, wie die Puppen Ihr Kind beeinflussen. Waldorfpuppen erinnern durch ihre weiche Verarbeitung eher an Kuscheltiere. Sie sind ganz weich und kommen voll und ganz ohne Plaste oder Glas aus. Durch die weichen Körper lassen sie sich hervorragend kuscheln und werden von vielen Kindern als Trostspender wahrgenommen.

Kindern fällt es leichter Emotionen zu übertragen. Sie können sie dadurch besser reflektieren und einschätzen. Waldorfpuppen werden oft für das Rollenspiel eingesetzt und finden dadurch in Kindertageseinrichtungen und Therapien Anwendung. Das Besondere ist dabei, dass sie den Umgang der Kinder untereinander unterstützen. Sie schulen die soziale Kompetenz der Kinder und helfen ihnen dabei, dass Verhalten der anderen besser zu verstehen. Damit unterstützen sie ein ausgewogenes und fröhliches Gruppenverhalten, in dem sich die Kinder wohlfühlen. Zudem lassen sie viel Raum für Kreativität. Kinder können sich immer wieder neue Geschichten rund um die Waldorfpuppe Emelie und die Modelle von Knecht Ruprecht einfallen lassen.

Auch in der sprachlichen Entwicklung leisten die Puppen, wie ein Waldorfpuppen Test gern zeigt, wertvolle Hilfe. Sie animieren die Kinder zum Reden, sodass die Sprache sicherer und vielfältiger wird.

Durch die Materialien vermitteln die Waldorfpuppen Testsieger Wärme und Geborgenheit.

Besondere Waldorfpuppen kaufen: Diese Angebote gibt es

Im Waldorfpuppen Shop fällt schnell auf, dass Sie mehr als eine Puppe günstig kaufen können. Ein Preisvergleich ist also in jedem Fall ratsam. Vorher sollten Sie aber einen klassischen Waldorfpuppen Vergleich durchführen, um herauszufinden, welche Modelle es gibt. Hier lohnt auch ein Blick in einen Waldorfpuppen Test .

Variante Hinweise
Krippenfiguren Neben den klassischen Puppen gibt es die Waldorfpuppen Krippenfiguren. Hierbei handelt es sich um ein saisonales Angebot. Die Waldorfpuppen Krippenfiguren werden in der Weihnachtszeit zur Hand genommen. Sie können für die Ausgestaltung der weihnachtlichen Krippe bzw. des Krippenspiels verwendet werden. Auch hier finden sich die typischen Merkmale dieser Puppen wieder. So wird auf aufwendig gestaltete Gesichter verzichtet. Stattdessen liegt der Fokus hier klar auf Krippenfiguren ohne Gesicht.  Die Krippenfiguren gibt es einzeln oder im praktischen Set.
Tiere Weiterhin werden Tiere im Waldorfstil angeboten. Auch hier liegt der Fokus auf dem Verzicht auf zu viele Details. Die Tiere beschränken sich auf das Wesentliche, sodass Kinder darauf verschiedene Emotionen übertragen können. Für die Waldorfpuppen gibt es eine Reihe an Zubehör, das Sie zusätzlich kaufen können. In erster Linie muss hier die Waldorfpuppen Kleidung genannt werden.
mit einfacher Kleidung Die Waldorfpuppen Kleidung besteht vorwiegend aus Naturfasern wie Baumwolle, Schafwolle und ähnliches. Hier ist das Konzept der Einfachheit vorherrschend. So wird die Waldorfpuppen Kleidung ohne viele Schnörkel und Details gestaltet. Das Waldorfpuppen Zubehör können Sie ähnlich wie die Puppen in dem einen oder anderen Online Shop günstig kaufen.

Vor- und Nachteile einer Waldorfpuppe

Wir haben für Sie noch einmal die Vor- und Nachteile der Waldorfpuppen zusammengefasst:

  • einfach gestaltete Puppen
  • ohne erkennbare Gestik und Mimik
  • sämtliche Emotionen übertragbar
  • werden für Kinder zu langjährigen Begleitern
  • sind angenehm weich
  • meist handgemacht
  • geringe Herstellerauswahl mit wenigen Alternativen
  • Waldorfpuppen Zubehör ist sehr überschaubar

Selber nähen oder kaufen: Was ist die richtige Wahl?

Möchten Sie Ihr Kind mit einer Waldorfpuppe ausstatten, haben Sie im Grunde die Qual der Wahl. Zum einen können Sie sich für eines der Angebote in den Online Shops entscheiden, zum anderen können Sie diese selber nähen. So finden Sie online zum Nähen Anleitung und praktische Tipps. Um das Nähen der Waldorfpuppen zu erlernen, werden sogar Kurse angeboten. Heute gibt es das eine oder andere Schnittmuster kostenlos.

Da für die Waldorfpuppen aber lediglich hochwertige Naturmaterialien verwendet werden dürfen und das Nähen einiges an Geschick erfordert, schneiden die selbstgemachten Puppen in der Regel im Preisvergleich nicht besser ab als die Waldorfpuppen Testsieger, die Sie kaufen können.

Während die Krippenfiguren recht klein sind, fallen die Puppen im Waldorfpuppen Test an sich groß aus. Sie haben meist eine authentische Länge von 50 cm und eignen sich damit hervorragend zum Spielen, Tragen und Kuscheln.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (66 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen