Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Sammlerpuppen – weil auch Erwachsene Freude an Puppen haben

SammlerpuppenUnzählige Menschen denken bei Puppen zunächst an Spielzeug für kleine Kinder, für das sich vor allem junge Mädchen begeistern. Allerdings gibt es ebenso zahlreiche Personen, die sich bis ins Erwachsenenalter für Puppen interessieren oder erst als Erwachsene eine Leidenschaft für Puppen entwickeln. Sogenannte Sammler- oder Künstlerpuppen werden speziell für Erwachsene angefertigt und kennzeichnen sich durch verschiedene Merkmale. Die meisten Sammlerpuppen fallen durch eine präzise Verarbeitung und hochwertige Materialen auf. Zusätzlich steigt bei den meisten Sammlerpuppen der Wert im Laufe der Zeit, sodass eine alte, gut erhaltene Porzellanpuppe durchaus einen beachtlichen Preis kosten kann.

Sammlerpuppe Test 2019

Was unterscheidet eine Sammlerpuppe von Spielzeugpuppen?

SammlerpuppenBeschenkt man das eigene Kind, die Nichte oder den Enkel mit einer Puppe, so handelt es sich dabei in der Regel um eine Kuschel- oder Spielzeugpuppe. Stoffpuppen werden beispielsweise gerne ins Kinderbettchen gelegt, damit sie den Babys Sicherheit und Schutz vermitteln.

» Mehr Informationen
  • Anzieh- oder
  • Frisierpuppen

sind hingegen für etwas ältere Kinder konzipiert, die die Puppen für Rollenspiele verwenden und damit ihre kreativen und sozialen Fähigkeiten verbessern. Bei einer Sammlerpuppe handelt es sich aber keineswegs um ein Spielzeug. Puppen für Sammler werden in erster Linie für Erwachsene gefertigt. Sie können aus unterschiedlichen Materialien hergestellt werden, wobei Sammlerpuppen aus Porzellan besonders bekannt sind.

Nachfolgeden Tabelle zeigt übersichtlich die wichtigsten Unterschiede, die zwischen einer Spielzeugpuppe und einer Sammlerpuppe bestehen:

Kriterium  Sammlerpuppe Puppe für Kinder
Zielgruppe Erwachsene Kinder, Mädchen und Junge
Material
  • Stoff
  • Holz
  • Kunststoff
Wert, Preis Abhängig vom Alter und Zustand der Puppe, vierstellige Beträge sind möglich Meist zwei- bis dreistellige Beträge
Verarbeitung
  • sehr filigrane, feine Verarbeitung
  • zum Teil handgefertigt
  • meist industriell gefertigt
  • robust
Zweck
  • als Sammlerstücke für die Vitrine beliebt
  • Interesse am Produkt, Hersteller oder der Entstehungszeit
  • finanzielles Interesse
  • Spielen
  • Förderung der Kreativität
  • hilft Kindern Erlebtes besser zu verarbeiten

Hochwertige Sammlerpuppen kaufen: Darauf kommt es an

Ganz gleich, aus welchem Grund man sich für eine Porzellanpuppe interessiert – entscheidet man sich für den Kauf, möchte man natürlich ein Original erwerben, das sich in einem guten Zustand befindet und sein Geld wert ist. Doch bereits bei der Festlegung des Preises kann es schnell zu Schwierigkeiten kommen. Handelt es sich um seltene Puppen und ist die Rarität bei Sammlern begehrt, liegen die Preise deutlich über dem Materialwert der Kunststoff- oder Porzellan-Sammlerpuppe. Ist die Sammlerpuppe zudem mit einem Zertifikat versehen und beweist eine Herstellermarkierung die Echtheit der Puppe, sind die meisten Puppensammler bereit, einen noch höheren Betrag für die Puppe zu bezahlen. Allerdings gibt es auf dem Markt zahlreiche Fälschungen und Imitate. Wer seltene Puppen bei ebay Kleinanzeigen oder ähnlichen Portalen auffallend günstig angeboten, sollte man vorsichtig sein. In diesem Fall überprüft man am besten die Herstellerkennzeichnung, die direkt auf der Puppe unter der Kleidung befindet. Die Herstellermarkierung besteht in der Regel aus Zahlen, Buchstaben und/oder Zeichen. Ist die Markierung nicht deutlich zu erkennen oder ist man sich nicht sicher, um welches Symbol es sich handelt, geben entsprechende Nachschlagewerke eventuell Auskunft über den Hersteller. Alternativ kann man ebenso Experten wie Puppen-Restauratoren, andere Puppensammler oder Antiquitätenhändler um Hilfe bitten.

» Mehr Informationen

Grundsätzlich steigern folgende Eigenschaften den Wert der Sammlerstücke:

  • Sammlerpuppe ist original
  • Puppe ist nicht beschädigt und befindet sich in einem gepflegten Zustand
  • Original-Kleidung ist vorhanden
  • Sammlerpuppe ist mit Zertifikat ausgestattet
  • Stückzahl der Puppen war/ist begrenzt, es handelt sich um eine Limited Edition
  • Puppe ist bei Liebhabern und Sammlern sehr begehrt

Katalog gibt Auskunft über Sammlerpuppen-Wert: Wer gerade erst mit dem Puppen-Sammeln angefangen hat und nicht sicher ist, was seltene Puppen kosten dürfen, der kann sich an den Preisen orientieren, die in einem speziellen Sammlerpuppen-Katalog angegeben sind. Dort finden sich für die Sammlerpuppen besonders bekannter Sammlerpuppen-Marken wie Schildkröt, Götz, Käthe Kruse oder Steiff die aktuellen Händlerpreise.

Wo findet man Puppen für Sammler?

Wenn man selbst Puppen sammeln möchte oder auf der Suche nach einer bestimmten Sammlerpuppe Porzellan ist, um diese zu verschenken, ist ein Kauf auf unterschiedliche Art und Weise möglich. Eine besonders große Produktauswahl ist am ehesten bei professionellen Antiquitäten- und Kunsthändlern gegeben. Diese bieten in der Regel ein umfangreiches Produktsortiment, das die unterschiedlichsten Arten von Puppen beinhaltet. Neben der klassischen Sammlerpuppe Porzellan sind ebenso Sammler-Barbiepuppen, japanische Sammelfiguren oder echte russische Holzpuppen beliebt. Die meisten Händler verfügen über einen Online-Auftritt, sodass man sich einen ersten Eindruck vom jeweiligen Angebot machen kann, bevor man den Händler aufsucht. Darüber hinaus kann man sich ebenso nach einem Sammlerpuppen-Shop im Internet umsehen, der sich auf den Verkauf von Sammlerpuppen und anderen Raritäten spezialisiert hat. Eine weitere Möglichkeit, um Puppen für Sammler zu kaufen, stellen spezielle Ausstellungen, Messen und Börsen dar. Geübte Puppensammler besuchen zudem regelmäßig Flohmärkte, wo immer wieder private Personen verschiedene Sammlerstücke verkaufen, weil sie selbst nichts damit anfangen können. Hier lassen sich die Puppen für Sammler zwar meist sehr günstig kaufen, lässt der Zustand solcher Puppen oftmals zu wünschen übrig, sodass nach dem Kauf aufwendige Restaurationen notwendig sind.

» Mehr Informationen

Das Puppen-Sammeln lohnt sich aus verschiedenen Gründen

Menschen, die sich immer wieder auf die Suche nach neuen Puppen für Sammler machen, tun dies aus unterschiedlichen Gründen. Während sich die einen lediglich für die Optik von Porzellanpuppen begeistern und sich deswegen eine Sammlerpuppe Baby nach der nächsten zulegen, spielt für andere der finanzielle Aspekt eine wichtige Rolle.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile einer Sammlerpuppe

Grundsätzlich sprechen folgende Vorteile dafür, eine Porzellan-Sammlerpuppe oder andere Puppen für Sammler zu kaufen:

  • der Wert einer Rarität steigt Jahr für Jahr an
  • Sammlerpuppen haben für ihre Besitzer oft einen hohen ideellen Wert
  • Sammlerpuppen sind in der Regel ausgezeichnet verarbeitet und besitzen eine ansprechende Optik
  • Puppen-Sammeln stellt für einige Menschen ein Hobby dar

Gegen den Kauf einer Sammlerpuppe sprechen hingegen folgende Punkte:

  • oft sehr hohe Preise
  • verlangen vorsichtigen Umgang
  • Raritäten sind nur schwer zu finden

In erster Linie sollte man sich also eine persönliche Leidenschaft für Sammlerpuppen besitzen, wenn man nicht aus finanzieller Sicht an den Puppen interessiert ist. Um beim Kauf der Puppen Geld zu sparen, lohnt sich – wie bereits erwähnt – ein Blick in einen aktuellen Sammlerpuppen-Katalog. Zusätzlich kann man einen Preisvergleich durchführen oder versuchen, beim jeweiligen Anbieter den Preis herunterzuhandeln. Achtet man schließlich noch auf verschiedene Eigenschaften der Puppen, überprüft ihre Echtheit und erkundigt sich nach der Entwicklung des Wertes, spricht dem Kauf einer Sammlerpuppe nichts mehr im Wege.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen