Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Puppen mit Funktion – für ein noch abwechslungsreiches Spielvergnügen

Puppen mit FunktionWährend Stoff- und Biegepuppen von Kleinkindern in erster Linie zum Kuscheln verwendet werden, nimmt der Anspruch an Puppen mit steigendem Alter zu. Besuchen die Kleinen den Kindergarten, sind Babypuppen mit Funktion beispielsweise sehr beliebt. Eine Funktionspuppe ist in der Lage, zu trinken, zu essen, zu plappern oder zu weinen. Dadurch profitieren die Kinder von mehr Abwechslung und einem größeren Spielspaß. Funktionspuppen sind bereits für Kleinkinder erhältlich, wobei ebenfalls Puppen mit Funktionen für Schulkinder angeboten werden. Erfahrungsberichte anderer Eltern sowie professionelle Testberichte helfen dabei, eine geeignete Puppe mit Funktion für das eigene Kind, den Enkel oder die Nichte zu finden.

Puppe mit Funktion Test 2019

Eine Puppe mit Funktion wirkt noch realistischer

Puppen mit FunktionBei den meisten Funktionspuppen handelt es sich um Babypuppen, die es dem Kind ermöglichen, in die Mutterrolle zu schlüpfen. Sie übernehmen das erste Mal, wenn auch spielerisch, Verantwortung für eine andere Person und kümmern sich um das Wohlbefinden der Puppe.

  • Dadurch lernen die Kleinen sehr früh, Verantwortung zu übernehmen.
  • Gleichzeitig regt das Puppenspiel die Fantasie des Kindes an, sodass die Kreativität gefördert wird.

Ein besonders realistisches Spiel lässt sich mithilfe einer sogenannten Funktionspuppe erreichen. Dabei handelt es sich um eine Puppe, die verschiedene Tätigkeiten durchführen kann oder auf verschiedene Dinge eine Reaktion zeigt.

Folgende Tabelle zeigt einige der häufigsten Funktionen, mit denen eine Babypuppe mit Funktion ausgestattet sein kann:

Funktion Beschreibung
Trinken Das Kind kann der Puppe mithilfe einer speziellen Trinkflasche Wasser zu trinken geben.
Essen Einige Babypuppen werden mit einer speziellen Brei-Mischung geliefert, die die Puppe essen kann.
Nässen, Pippi machen, Pippi-Funktion, Töpfchen-Funktion Sobald eine Puppe gefüttert worden ist, ist sie anschließend oftmals in der Lage, aufs Töpfchen zu gehen, wo sie Pippi machen kann.
Plappern, sprechen Einige Babypuppen sind in der Lage, Geräusche von sich zu geben. Es gibt sogar Puppen, die im Laufe der Zeit das Sprechen lernen und einige Wörter sagen können.
Schlafen Ist die Funktionspuppe mit Schlafaugen ausgestattet, kann sie ihre Augen schließen, sobald sie in das Babybett gelegt wird.
Weinen, Weinfunktion Kann eine Babypuppe mit Funktion sprechen, ist sie meist zudem in der Lage, zu weinen oder zu schreien
Laufen Wird die Babypuppe mit Funktion über eine Batterie betrieben, sind einige Puppen in der Lage, zu krabbeln oder zu laufen.
Fieberfunktion Bei einer Puppe mit Fieberfunktion nimmt die Temperatur des Weichkörpers zu, sodass die Kinder den Eindruck haben, die Puppe sei krankt.

Eine Babypuppe mit lebensechten Funktionen bereitet dem Kind häufig nicht nur großen Spielspaß, es wird zudem gefordert. Muss es sich beispielsweise mit einem schreienden Baby auseinandersetzen, muss das Kind versuchen, sich in die Puppe hineinzudenken, um seine Bedürfnisse zu verstehen. Dadurch werden soziale Fähigkeiten wie das Einfühlungsvermögen oder die Kommunikationsfähigkeit verbessert. Dennoch sollten Eltern auf das Verhalten des eigenen Kindes achten. Gerade Kleinkinder reagieren hin und wieder überfordert, wenn sie eine Puppe mit vielen Funktionen erhalten und sich um diese kümmern müssen. Im Zweifelsfall ist es besser, zunächst eine Puppe mit wenigen Funktionen zu kaufen und erst später, wenn das Kind alt genug ist, ihm eine Baby-Puppe mit vielen Funktionen zu schenken.

Nicht jede Babypuppe mit Funktion benötigt eine Batterie: Nichts ist für ein Kind irritierender, wenn die Babypuppe mit lebensechten Funktionen sich plötzlich nicht mehr bewegt oder keinen Ton mehr von sich gibt. Während Schulkinder verstehen, dass es sich bei einer Babypuppe mit lebensechten Funktionen um ein batteriebetriebenes Spielzeug handelt, erkennen Kleinkinder diesen Zusammenhang wahrscheinlich nicht. In diesem Fall sollte man deswegen besser auf eine Puppe mit Funktion zurückgreifen, die keine Batterien benötigt wie beispielsweise die Baby Annabell Puppe mit Funktion der Firma Zapf.

Geeignete Puppe mit Funktion kaufen: Worauf kommt es an?

Besucht man für Puppen mit Funktion Shop oder Händler im Internet, sollte man sich für die Bestellung ein bisschen Zeit nehmen. Es gibt eine relativ große Auswahl an verschiedenen Puppen, die aufgrund ihrer Funktionen lebensecht wirken und besonders großen Spielspaß versprechen.

Zu den bekanntesten Produkten führender Hersteller zählen unter anderem folgende Puppen:

  • Zapf Baby Born Puppe mit Funktion
  • Götz Puppe mit Funktion
  • Charlene Funktionspuppe
  • Käthe Kruse Babypuppe mit Funktion
  • Funktionspuppe von Bayer
  • Schildkröt Funktionspuppe

Doch wie findet man als Laie heraus, welche die beste Puppe mit Funktion ist? Pauschal lässt sich auf diese Frage nur schwer eine Antwort finden. Ganz wichtig bei der Kaufentscheidung ist es, das Interesse und den Geschmack des Kindes zu berücksichtigen. Die Charlene Funktionspuppe richtet sich zum Beispiel in erster Linie an Mädchen und ist als Funktionspuppe für Jungen eher weniger geeignet. Erwarten die Eltern ein weiteres Kind und möchte die Tochter oder den Sohn auf die Geschwisterrolle vorbereiten, ist eine Babypuppe zum Füttern und Kuscheln die richtige Wahl. Auch eine Puppe mit Lauffunktion oder eine Puppe mit Sprachfunktion erfüllt hier ihren Zweck.

Doch ganz gleich, für welche Funktionspuppe man sich letztlich entscheidet – zusammenfassend betrachtet, geht eine Funktionspuppe mit folgenden Vorteilen einher:

  • Verbessert verschiedene soziale Fähigkeiten wie Empathie und Verantwortungsbewusstsein
  • Bereitet auf die Rolle als große Schwester oder großer Bruder vor
  • Fördert die Kreativität
  • Verspricht abwechslungsreichen Spielspaß

Folgende Nachteile sollten allerdings ebenso beachtet werden:

  • Einige Funktionspuppen benötigen Batterien
  • Zu viele Funktionen überfordern kleine Kinder meist

Vorab über die Puppen erkundigen und richtige Kaufentscheidung treffen

Der beste Weg, um eine geeignete Funktionspuppe zu finden, besteht darin, sich mit den verschiedenen Puppen zu befassen. Wer eine Babypuppe mit Funktion lediglich günstig kaufen will und sich deswegen für die Puppe mit dem niedrigsten Preis entscheidet, bereitet dem beschenkten Kind wahrscheinlich keine besonders große Freude. Viel wichtiger ist es, zu man wissen, welche Puppe durch ihre Funktionen lebensecht wirkt und welches Modell sich besonders gut für Kleinkinder eignet. Sehr hilfreich für die Kaufentscheidung sind Testberichte, die zum Beispiel von Magazinen, Verbraucherinstituten oder anderen unabhängigen Experten durchgeführt werden. Diese befassen sich mit den Vor- und Nachteilen der jeweiligen Puppen, bewerten die Optik des Spielzeugs und helfen auf diese Weise dem Käufer, eine geeignete Puppe zu finden. Trägt die ausgesuchte Funktionspuppe einen Testsieger-Titel handelt es sich um die Funktionspuppe, die in einem Test mit besonders guten Ergebnissen aufgefallen ist. Will man bei der Bestellung der Funktionspuppe zusätzlich sparen, spricht natürlich nichts gegen einen Preisvergleich, sobald man die Qualität der verschiedenen Puppen etwas besser einschätzen kann.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (48 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen