Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Japanische Puppen – begehrte Sammlerstücke, beliebte Glücksbringer und Traumfrau

Japanische PuppenJapanische Puppen sind traditionell eng mit der Kultur des Landes verwoben. Ihnen wird eine besondere Bedeutung zugesprochen. So pflegen die Japaner zu den kunstvoll gefertigten Japan Puppen eine enge Beziehung; diese werden wie Menschen behandelt. Nicht nur die wertvollen japanischen Puppen in antiker Form, sondern auch moderne Kokeshi-Puppen aus Holz, Kimmidolls oder Daruma-Figuren gelten als ‚Schutzengel‘ und Glücksbringen. Puppen aus Japan sind inzwischen weltweit beliebte Spielzeuge, Sammlerstücke und Souvenirs. Bei dieser engen Verbundenheit verwundert es wenig, dass Real Dolls in Asien weit verbreitet sind. Inzwischen finden die modernen Anime, japanische Manga Puppen und sexy Puppen aus Japan weltweit immer mehr Anhänger, vor allem in der jungen Generation.

Japanische Puppe Test 2020

Japanische Puppen – die Bedeutung von Puppen in Japan

Japanische PuppenBis heute ist in Japan der Volksglaube tief verwurzelt, Puppen würden als Schutzpatrone von ihrem Eigentümer alles Böse fernhalten. Das Puppen- oder Mädchenfest (Hina-Matsuri) ist den Töchtern einer Familie gewidmet. An diesem Tag bitten die Familien für Gesundheit und Glück der Töchter. Am fünften Mai, dem nationalen Tag der Kinder, sollen die männlichen, kriegerischen Gogatsu Ningyo, auch Maipuppen genannt, den Erfolg und gute Gesundheit der Jungen bewahren. Zu beiden Festen werden zuhause kunstvolle japanische Puppen nach einem festgelegten Schema arrangiert.

» Mehr Informationen

Auch beim traditionellen Hina Nagashi, beim ‚Puppen treiben lassen‘, soll alles Unglück von den Besitzern genommen werden und mit Papierpuppen in Booten auf das Meer hinaustreiben. Ihren Eigentümern Glück bringen, das sollen wiederum die Kokeshi-Puppen, Kimmidolls und Daruma-Figuren, die als Reisesouvenirs und Gastgeschenke immer willkommen sind.

Puppen aus Japan – Arten und ihre Verwendung

Puppenart Verwendung
Real Dolls, Liebespuppen, auch Anime Schaufensterpuppe, Partnerin
Anime Puppen, Manga Puppen Spielzeug, Sammelobjekt, Souvenir
Kunstpuppen, Ichimatsu Puppe in Handarbeit gefertigte bewegliche Ankleidepuppen im Kimono, Sammlerstücke, antik
Kokeshi-Puppen Traditionelle Holzpuppen, Sammlerstücke und Reisesouvenir
Kimmidolls moderne Variante der Kokeshi, Sammlerstücke

Alte japanische Puppen – die Tradition der Kunstpuppen

Bereits in der Edo-Zeit wurden Ankleidepuppen mit beweglichen Gelenken gefertigt, so dass die japanischen Puppen verschiedene Kimonos anziehen konnten. Den Namen ‚Ichimatsu‘ erhielten die Puppen erst im 18. Jahrhundert, nach dem Schauspieler Ichimatsu, der für seine Schönheit berühmt war . Vor allem den Töchtern wurden diese alten japanischen Puppen als Schutzgöttin und als innige Gefährtin. Zwischen 1870 und 1912 kristallisierten sich die kunstvollen Japan Puppen in antiker Form heraus. Sie tragen die traditionelle Okappa-Frisur, besitzen ein rundes Gesicht und handgenähte Unter- und Oberkimonos. Diese japanischen Puppen antiker Herstellung werden heute von Sammlern weltweit sehr geschätzt. Alte Japan Puppen, deren Besitzer verstorben ist, erhalten oft sogar eine Totenzeremonie.

» Mehr Informationen

Japanische Puppen und ihre Legenden – die Geschichte der Okiku Puppe

Eine der bekanntesten Geschichten rankt sich um die Okiku Puppe, die den Namen des Mädchens trägt, dem sie einst gehörte und dessen Geist die Puppe noch immer beherrschen soll. Okiku ist als dreijähriges Mädchen unerwartet verstorben, ihre Lieblingspuppe mit schwarzen Augen und einer besonderen Ausstrahlung wurde von den Eltern auf dem Altar für ihre tote Tochter verehrt. Bei dieser Puppe wuchs das Haar nach, weshalb Mönche dies als besonderes Zeichen deuteten. Seit 1938 sind Puppe und Asche des Mädchens Okiku im Mannenji Tempel auf der Insel Hokkaido aufbewahrt. Noch immer sollen, laut Aussagen der Priester, die Haare wachsen.

» Mehr Informationen

Japanische Kokeshi-Puppen – originale Souveniers aus Nippon

Kokeshi-Puppen galten ursprünglich als einfaches Kinderspielzeug aus Holz. Bereits in der Edo-Zeit stellte man sie im Norden Japans um die Stadt Sendai her, wo die Puppen japanischer Kunsthandwerker gerne als Souvenir (Omiygae) gekauft wurden. So gelangten die Japan Puppen in anderen Regionen, wo sie wiederum als Vorbilder für eigene, neue Kreationen dienten.

» Mehr Informationen

Kokeshi Puppen als Glücksbringer und Sammelobjekt

Inzwischen sind die Puppen japanischer Handwerkskunst beliebte kleine Geschenke und Sammlerstücke. Auch die modernen Kollektionen bestehen aus einfachen, geometrischen Grundkörpern, aus einem Zylinder als Körper und einer Kugel als Kopf.

» Mehr Informationen

Moderne Kokeshi Puppen von Usaburo: Kokeshi aus Gunma gelten als die moderne Variante, im Gegensatz zu ‚dento‘ (traditionellen) Kokeshi aus dem Tohoku-Bezirk. Die Kokeshi von Usabaro zeichnen sich durch runde Körper, asiatische Augen und gepolsterte Haarpracht aus, sie sind ein Exportschlager in über 18 Länder weltweit.

Japanische Kimmidoll Puppen – fernöstliche Ästhetik und westliches Design

Sie gelten als die zeitgemäßen Nachkommen der Kokeshi-Puppen, die Kimmidolls, und als ebenso begehrte Sammlerobjekte weltweit. Sammler können zwischen 100 verschiedenen Charakteren der Serie wählen. Jede Puppe im japanischen Stil besitzt einen eigenen, symbolträchtigen Namen, der seinem künftigen Besitzer Glück, Wohlstand oder Gesundheit verheißt. Kimmidolls sind günstiger als ihre traditionellen Schwesterpuppen aus Holz. Man findet sie auch als Schlüsselanhänger oder als Motiv auf Tasse, Geldbörse oder Notizblock und vielen weiteren Accessoires.

» Mehr Informationen

Kimmidoll Puppen – japanische Namen haben eine Bedeutung

Jede Japan Puppe besitzt einen eigenen Charakter, der mit dem jeweiligen Vornamen korreliert und dessen Eigenschaft symbolisiert. So heißen die kleinen japanischen Puppen beispielsweise Tomiko (Wohlstand) oder Yuki (Glück), Tsuki (Optimismus) oder Miwa (Harmonie). Die Puppen aus Japan gibt es in einer Maxi- und einer Miniversion sowie in Form vielfältiger, modischer Accessoires online günstig zu kaufen.

» Mehr Informationen

Japanische Anime Puppen zum Spielen und Sammeln

Auch in Japan hat sich die Puppenkultur verändert. Besonders beliebt bei jungen Menschen sind Figuren, die sie aus Mangas (Comics) und Zeichentrickfilmen und -serien (japanisch Anime) kennen. Die japanischen Manga Puppen oder Anime Puppen bringen durch Haltung, Kleidung oder Gesichtsausdruck diese komplexen Charaktere zum Ausdruck. Mit den typischen großen Augen, runden Köpfen, bunten Haaren und der schmalen Taille spiegeln die Anime Puppen das japanische Schönheitsideal wider. Manga Puppen aus Japan gibt es aus Kunststoff oder Plüsch, als Figur zum Sammeln oder als Kinderspielzeug.

» Mehr Informationen

In Deutschland erfreuen sich Anime seit 1995 mit der Zeichentrickserien ‚Sailor Moon‘ wachsender Beliebtheit.

Japanische Manga Puppen – Merkmale und Besonderheiten

  • Anime Puppen japanischen Designs
  • verkörpern meist Charaktere aus Comics, Filmen oder Serien
  • sind weiblich, männlich oder auch androgyn.
  • entsprechen dem japanischen Schönheitsideal
  • bestehen aus verschiedene Materialien (Holz, Kunststoff, Plüsch)
  • sind Sammlerobjekte und Spielzeug
  • gibt es als Sammelfiguren oft in limitierter Edition

Besonderheit: Einige Figuren können nach persönlichen Vorstellungen zusammengefügt werden

Anime Puppen aus Japan – das Schönheitsideal

Bei allen Manga Puppen fallen sofort die riesigen, großen Augen als ein herausragendes Merkmal auf. Besonders über die Augen kommen die Gefühle zum Ausdruck, Nase und Mund sind klein. Die asiatischen Gesichtszüge sind kaum erkennbar. Der Kopf der Anime ist im Verhältnis zum Körper oft sehr groß und rund, der Körper dagegen bleibt schmal und zierlich, ist aber bei vielen Figuren sehr beweglich. Ein weiteres Kennzeichen sind bunte Haare in grellen Farben und auffallende Kostüme.

» Mehr Informationen

Japanische Anime Puppen – so finden Sie Ihre Lieblingsfigur

Manga Figuren gibt es nicht nur als Spielzeug, sondern sie sind auch begehrte Sammlerstücke und werden für Erwachsene als sexy Puppen angeboten. Je nach Größe, Materialart und Ausstattung schwanken die Preise zwischen einem kleinen Mitbringsel, einem begehrten Sammlerstück oder einer lebensechte Schaufensterpuppe aus Silikon ganz erheblich.

» Mehr Informationen
Kriterium Hinweise
Verwendung
  • als Kinderspielzeug
  • als Sammlerstück
  • als Actionfigur für Jugendliche
  • als sexy Puppen für Erwachsene
Material
  • Kunststoff (Polyvinylchlorid oder Harz), Holz,
  • Stoff
Führende Hersteller
Zubehör /Ausstattung
  • Kostüme
  • Make-up für veränderbare Mimik
  • Perücken und Wimpern
  • Accessoires
  • austauschbare Hände oder Augäpfel

Japanische Manga Puppen – Vor- und Nachteile

  • sehr beliebt bei allen Generationen
  • sie sind ein besonderes Geschenk
  • auch als Mitbringsel immer willkommen
  • geeignet als Spielzeug
  • begehrtes Sammelobjekt
  • verkörpern bekannte Serien- und Filmfiguren
  • sind beweglich
  • besitzen eine große Auswahl an Zubehör
  • lassen sich immer wieder verändern
  • manche Sammelfiguren sind recht teuer
  • limitierte Editionen sind später nicht mehr zu bekommen
  • Import aus Fernost kann Schadstoffe beinhalten

Tipp: Vergleichen Sie immer die Preise japanische Manga Puppen, die Online-Shops machen es Ihnen leicht. Limitierte Exemplare finden Sie mit etwas Glück auch bei Ebay Kleinanzeigen. Wenn Sie für Ihr Kind eine Spielzeugfigur suchen, dann lesen Sie Testberichte und Kundenbewertungen genau. 

Fazit

Puppen aus Japan liegen im Trend. Es gibt Japan Puppen als Minifiguren bis zu lebensgroßen Real Dolls. Deshalb sind sie für viele Gelegenheiten ein sehr persönliches Geschenk. Es lohnt sich daher, sich mit der besonderen Tradition und den Charakteren der Japan Puppen intensiver zu beschäftigen.

» Mehr Informationen

Relevante Beiträge und Empfehlungen:

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (31 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Japanische Puppen – begehrte Sammlerstücke, beliebte Glücksbringer und Traumfrau
Loading...

Neuen Kommentar verfassen