Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Puppen ab 3 Jahren – Detailreichtum für Kinder im Kindergartenalter

Puppen ab 3 JahrenKinder ab drei Jahren haben einen ganz wichtigen Lebensabschnitt hinter sich gelassen, um nun die fortgeschrittene kindliche Entwicklung anzugehen, die soziale Fähigkeiten und das Erlernen von Alltags- und Umgangsformen beinhaltet. Während im Kleinkind- und Säuglingsalter alles davon handelte, Sinne zu schärfen, die Umgebung zu entdecken und motorisch voranzukommen, wird die Umgebung jetzt nicht mehr nur erkundet, sondern nach eigenen Vorstellungen mit einbezogen. Ein wichtiger Schritt für Kinder ab 3 Jahren ist aber, nicht mehr alles mit dem Mund erkunden zu müssen und Gefahren selbst schon etwas einzuschätzen. So wurde im Kleinkind- und Babyalter noch alles in den Mund gesteckt, was im Falle von Kleinteilen Gefahren barg, nun aber ist dies nicht mehr der Fall, da Dreijährige schon Eigenschaften Gegenständen ohne besonderes Nachdenken und Erkunden zuordnen können. Das bedeutet im Umkehrschluss auch, dass Kinder ab 3 Jahren andere Spielwaren einsetzen können und durch diese auf andere Weise gefördert werden müssen.

Puppe ab 3 Jahren Test 2019

Warum können Kinder ab drei Jahren andere Puppen nutzen?

Puppen ab 3 JahrenWie bereits beschrieben, haben Dreijährige im Gegensatz zu jüngeren Kleinkindern oder Babys schon einige wichtige Entwicklungsfortschritte gemacht, die die Sicherheit des Kindes, aber auch dessen Motorik und Erfahrungen im Umgang mit Gegenständen betreffen. Dadurch werden kleinere Gegenstände nicht mehr in den Mund genommen und stellen kaum noch eine Erstickungsgefahr dar – außerdem werden Spielwaren mit mehr Fantasie unter anderem für Rollenspiele und eigene Erzählungen genutzt, sodass sich hierbei auch soziale Fähigkeiten fördern lassen

» Mehr Informationen

Für das dreijährige Kind steht längst nicht mehr das Üben der Grob- und Feinmotorik im Vordergrund, sondern vielmehr das alltägliche und soziale Leben, das mit viel Fantasie nachgespielt wird, um sich auf die Zukunft vorzubereiten. Daher sind für Dreijährige Puppen auch sehr langweilig, die eigentlich für Babys oder Kleinkinder konzipiert wurden – und sollten durch geeignetere Modelle ersetzt werden.

Puppen für Babys bestehen meist zum größten Teil aus weichem Stoff, um nicht verletzen zu können – und bieten mit aus diesem Grund kaum interessante Funktionen. Für Dreijährige sind da Puppen besser geeignet, die viel Zubehör zum fantasievollen Spielen besitzen, aber auch Varianten mit vielen Funktionen. Mit dem Zubehör können Dreijährige nicht nur bereits gut umgehen, ihre Vorstellungskraft ist auch groß genug, um dieses richtig zuzuordnen und sogar umzufunktionieren – auch mit Funktionen der Puppe wird das Spielen spannender für das Kind.

Welche Puppen ab 3 Jahren – welche Modelle sind wirklich gut geeignet?

Die Auswahl für Kinder ab drei Jahren in der Puppenabteilung eines Spielzeugladens ist deutlich größer, als die für Kleinkinder und Babys: Während für die Kleinsten weiche Puppen erworben werden können, stehen Kindern ab 3 Jahren sowohl interaktive Babypuppen, als auch Geschwisterpuppen mit Funktionen zur Verfügung. Statt Weichkörper Puppen können nun alle Puppen mit härterem Körper genutzt werden, sowie Puppen mit viel Zubehör, das nach Belieben zum Einsatz kommen kann. Auch Schmink- oder Frisierpuppen sind nun für das Kind gut geeignet. Wenn das Kind bestimmte Helden aus Serien und Filmen oder bekannten Kinderbüchern sehr mag, lassen sich diese ebenfalls als Puppen ab 3 Jahren kaufen, beispielsweise als Figuren aus Kunststoff, weiche Puppen aus Plüsch und Stoff oder auch größere Baby- und Geschwisterpuppen. Viele bekannte Kinderhelden kommen sogar als Puppen für Kinder ab 3 Jahren daher, die Funktionen wie das Sprechen und Singen bieten.

» Mehr Informationen

Möchte man dem Kind ab drei Jahren eine Puppe mit Funktionen, also interaktive Puppe schenken, kann diese ganz verschiedene Funktionen bieten – auch ohne Batteriebetrieb. SO schließen diese Puppen nach dem Puppen ab 3 Jahr Test die Augen beim Hinlegen, können oftmals trinken und aufs Töpfchen gehen oder sogar weinen. Diese Arten von interaktiven Funktionen sorgen dafür, dass soziale Fähigkeiten wie das Mitgefühl und die Fürsorge des spielenden Kindes auf spielerische Weise gefördert werden und Empathie zu entwickeln.

Tipp: Auch machen die Funktionen das Spielen mit der Puppe deutlich länger spannend, sodass oft zu dem Geschenk gegriffen wird und es sich um einen besonders lohnenswerten Kauf handelt.

Vor- und Nachteile einer Puppe ab 3 Jahren

  • sind durch vielseitiges Zubehör oder verschiedene Funktionen deutlich spannender
  • lassen sich vielseitiger nutzen, beispielsweise für Rollenspiele und Fantasiegeschichten
  • sind pädagogisch wertvoll, da sie Empathie und Fürsorge fördern
  • große Auswahl an passenden Puppen für 3 jährige Jungen und für 3 jährige Mädchen
  • benötigen nur selten Batterien und sind damit sehr sicher
  • bei vielen Ausführungen ist das günstig Kaufen kein Problem, selbst bei umfassenderen Sets
  • viel Zubehör wie beispielsweise Puppenpflegecenter oder –Möbel im Puppen ab 3 Jahren Shop erhältlich
  • obwohl 2-3 Jährige gut mit Kleinteilen umgehen können, sind sehr filigrane Puppen wie Barbies und deren Zubehör noch zu vermeiden – denn auch aus Spaß können beispielsweise deren Schuhe verschluckt werden
  • auch Porzellan Puppen sind für 2 – 3 Jährige noch nicht geeignet

Welche Puppe für 3 Jährige besorgen?

Wer trotz der großen Auswahl nun trotzdem noch nicht weiß, welche Puppe ab 3 Jahren ein gutes Geschenk für den eigenen Nachwuchs darstellt, steht vor einer wichtigen Entscheidung. Nach dem Puppen für 3 Jährige Test ist es jedoch nicht allzu schwierig, mit ein paar Gedanken rund um das Thema das Richtige fürs eigene Kind zu finden:

» Mehr Informationen
  • interaktive Puppen – Puppen mit Funktionen und Reaktionen auf gewisse Vorgänge sind bei sehr vielen Kindern beliebt und daher in jedem Fall ein guter Kauf. Das liegt daran, dass das Kind durch die Reaktion der Puppe zum Weiterspielen animiert wird, diese also sehr lange spannend bleibt. Zudem werden viele interaktive Puppen mit Zubehör geliefert, um das Spielen vielseitiger zu machen.
  • Puppenhaus Puppen – spielt das Kind gerne Familienszenen nach, sind sichere Puppenhaus Puppen mit einer passenden Puppenstube wie beispielsweise von Sylvanian Families eine gute Idee.
  • sich bewegende Puppen mit Batteriebetrieb – wer seinem Kind in Sachen Spannung das ultimative Geschenk bieten und vielleicht sogar die Sprache und Interaktion fördern will, kann zur batteriebetriebenen Puppe greifen. Diese können sich durch den enthaltenen Elektromotor bewegen und beispielsweise krabbeln, oftmals aber auch sprechen und singen.
  • Vorbereitung auf Geschwisterchen – wird das Kind bald Geschwister bekommen, ist es immer eine gute Idee, eine schöne Puppe im Babyformat mit Funktionen zu erwerben. Modelle wie so manche Baby Born können weinen und schlafen und bereiten das Kind so auf das vor, was echte Babys tun – das Kind fühlt sich so auch bei der Ankunft des Kindes besser dazu in der Lage, beim ein oder anderen Schritt mitzuhelfen, was die Bindung von Anfang an stärkt.

Nach dem Puppen für 3 Jährige Test und Preisvergleich lassen sich die oben genannten Möglichkeiten als Testsieger zu einem guten Preis von bekannten Unternehmen erwerben, die langjährige Erfahrung im Bereich der Spielzeug-Herstellung mitbringen. Anhand einiger Testberichte und so manchem Puppen für 3 Jährige Test oder Puppen ab 3 Jahr Test wird deutlich, dass diese Modelle trotz der fortgeschrittenen Entwicklung des Kindes immer noch alle wichtigen Sicherheitsmerkmale mitbringen, allerdings etwas fördernder sind.

Kaufen kann man Modelle mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis dem Puppen ab 3 Jahr Test nach daher bei Marken wie diesen:

Betrachtet man einen Puppen ab 3 Jahr Test oder Puppen für 3 Jährige Test , fällt schnell auf, dass die Puppen oben genannter Marken allesamt durch eine gute Qualität überzeugen können und passendes Zubehör mitbringen, sodass man nach dem Puppen ab 3 Jahr Test nicht viel Geld investieren muss, um dem Kind Mehrwert und spannenden Spielspaß zu bieten.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (100 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen