Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Ethnische Puppen – die Lieblingspuppe muss nicht immer blond und blauäugig sein

Ethnische PuppenBereits Kleinkinder können etwas über ethnische Herkunft und gegen Rassismus durch farbige Puppen lernen. Oft werden dunkle Puppen durch ihre Andersartigkeit sogar zur erklärten Lieblingspuppe. Doch leider lassen sich ethnische Puppen eher im Bereich Sammlerpuppen finden, sucht man dunkle Puppen für Kinder, ist die Auswahl nicht sehr groß. Immer häufiger findet man ethnische Puppen im Kindergarten und kann hier nachfragen, von welchem Hersteller die Puppen sind. Auch ein ethnische Puppen Test gibt schnell Auskunft darüber, wo Sie Puppen, die eine andere ethnische Herkunft darstellen sollen, bekommen können.

Ethnische Puppe Test 2020

Puppen gibt es in großer Vielfalt

Ethnische PuppenDie Auswahl an Puppen ist riesengroß, farbige Puppen sind dennoch nicht allzu häufig in den Spielwarenregalen zu finden. Sucht man nach einer ethnischen Puppe mit Haaren wird es oft sogar noch schwieriger. Auch bei den namhaften Herstellern von Puppen für Kleinkinder und Kinder muss man länger suchen, um fündig zu werden. Der einfachste Weg, wenn Sie ethnische Puppen kaufen möchten, ist es einen ethnische Puppen Test einzusehen. Hier haben Sie eine größere Auswahl auf einen Blick und können gleich auch Preise und Angebote vergleichen.

» Mehr Informationen

Hier haben wir für Sie einige namhafte Puppenhersteller und deren momentane Auswahl an ethnischen Puppen zusammengetragen.

Hersteller Hinweise
Simba
  • New Born Baby ethnische Puppe: Die beliebte Babypuppe von Simba mit dunkler Haut und braunen Augen kann mit dem Puppenzubehör der New Born Baba Serie kombiniert werden.
  • Aus der Serie Corelle MC gibt es Pauline, eine ethnische Puppe mit Haaren und Weichkörper. Die langen Haare laden zum Frisieren und Stylen ein.
  • Eine weitere Babypuppe ist das Badebaby Alyzee aus der Kollektion Corolle MPP, welches zwar keine Haare aber einen Weichkörper hat.
Zapf
  • Wer kennt sie nicht, die mit viel Puppenzubehör ausstattbare Babypuppe Baby Born. Diese Puppe gibt es auch mit dunkler Hautfarbe, ohne Haare und ohne Weichkörper passend zu dem Baby Born Sortiment.
Haba
  • Die Stoff-Puppe Cari ist eine ethnische Puppe aus dem Hause Haba. Wie für die Puppen von Haba typisch, hat sie einen Weichkörper und Haare aus Wolle.
  • In der Kategorie Biegepuppen gibt es aus der Serie Little Friends die dunkelhäutige Naomi und das männliche Gegenstück Erik.
  • Das Modell Lara aus der Little Friends Reihe stellt ihre ethnische Herkunft aus dem asiatischen Raum dar.

Ethnische Puppen im Kindergarten

Immer mehr Kindergärten legen Wert darauf, Rassismus bereits in der frühen Prägephase von Kleinkindern zu bekämpfen. Ein beliebtes Lehr- und Spielmittel dafür sind ethnische Puppen. So können bereits die Kleinsten mit der unterschiedlichen Hautfarbe und weiteren charakteristischen Eigenschaften anderer ethnischer Herkünfte vertraut gemacht werden. Durch das Spielen und Einbeziehen von farbigen Puppen verlieren die Kinder schnell die Scheu vor der vermeintlichen Andersartigkeit von Menschen mit einer anderen Hautfarbe. Eine dunkle Haut, schwarze Ringellocken statt langer blonder oder brauner Haare und mandelförmige Augen verlieren so spielend ihre andere ethnische Herkunft.

» Mehr Informationen

Mit Hilfe von ethnischen Puppen im Kindergarten lernen Kinder laut Testbericht spielerisch den Kontakt zu anderen Kindern mit fremder Herkunft ohne Scheu aufzunehmen. Dies beugt der Entstehung von rassistischem Gedankengut bereits im frühen Kindesalter vor. Daher sind ethnische Puppen auch in heimischen Kinderzimmern anzuraten. Wo Sie eine gute ethnische Puppe bekommen können verrät Ihnen ein ethnische Puppen Test . Hier können Sie auch erfahren wer Testsieger ist oder finden anhand diverser Erfahrungsberichte heraus, welches die beste ethnische Puppe für Ihren Sprössling ist.

Tipp: Bevor Sie eine ethnische Puppe kaufen, finden Sie heraus, ob Ihr Kind eine ethnische Puppe mit Haaren, einem Weichkörper oder eine Babypuppe zum Füttern und Baden haben möchte.

Welche ethnische Puppe ist für welches Alter geeignet?

  • Kleinkinder: Für die jüngsten Puppenspieler sind Stoffpuppen wie das Modell Cari von Haba mit weichem Körper am besten geeignet. Sobald die Puppenmuttis etwas größer sind, ist eine Babypuppe mit Weichkörper oder zum Baden und Planschen sehr beliebt.
  • Kindergarten- und Vorschulkinder: Auch hier sind die Babypuppen wie New Born Baby oder Baby Born wegen dem reichlichen Puppenzubehör sehr beliebt. Wenn die Puppenmutti anfängt sich für Kämmen und Frisieren zu interessieren sollte die ethnische Puppe mit Haaren ausgestattet sein.
  • Schulkinder: Hier werden Barbiepuppen oder Puppen aus Disney-Filmen interessant. In dieser Sparte gibt es mittlerweile nicht nur dunkle Puppen, sondern auch Puppen mit ethnischer Herkunft aus dem asiatischen, orientalischen oder indianischen Raum.
  • Jugendliche und Erwachsene: In diesen Altersgruppen werden Sammlerpuppen interessant. Während Jugendliche dabei noch eher auf Heldinnen und Helden aus Filmen in Puppenform stehen, sind es bei Erwachsenen oft Baby-Sammelpuppen oder Modellpuppen aus Porzellan.

Vor- und Nachteile von ethnischen Puppen

Für die Entwicklung und die bessere Akzeptanz von Menschen aus anderen Ländern haben ethnische Puppen etliche Vorteile zu bieten:

  • spielerische Erziehung gegen Rassismus und Diskriminierung
  • mehr Spielvergnügen mit farbigen Puppen
  • für alle Altersstufen geeignet
  • eindeutiges Statement durch ethnische Sammlerpuppen
  • Umgang mit Menschen fremder Herkunft wird selbstverständlich
  • es gibt nur eine begrenzte Auswahl an ethnischen Puppen zum Spielen für Kinder

Was es beim Kauf ethnischen Puppen zu beachten gibt

Da ethnische Puppen eher zur Seltenheit gehören, kann man sie nicht unbedingt günstig kaufen. Ein Preisvergleich in einem ethnische Puppen Test oder einen ethnische Puppen Shop kann hier hilfreich sein. Aber auch online Flohmärkte wie ebay Kleinanzeigen, wo man eine ethnische Puppe auch gebraucht finden kann, bieten die Möglichkeit farbige Puppen günstig kaufen zu können. Das ist vor allem dann angeraten, wenn Sie noch nicht einschätzen können, wie Ihr Kind auf dunkle Puppen reagiert und Sie sich an dieses Thema erst langsam herantasten möchten. Für die soziale Entwicklung Ihres Kindes ist eine ethnische Puppe aber sicherlich förderlich, zumal es ethnische Puppen im Kindergarten oder Hort immer öfter zu finden gibt.

» Mehr Informationen

Achten Sie beim ethnische Puppen kaufen unbedingt darauf, dass es für die Puppe ausreichend Puppenzubehör gibt. Das erhöht laut Erfahrungen von Eltern und Erzieherinnen die Akzeptanz und Bespielbarkeit der neuen Puppe mit anderer Hautfarbe ungemein. Vor allem wenn die Puppenmuttis sich untereinander treffen und mit dem Zubehör untereinander während dem Spiel tauschen möchten.

Fazit

Nichts ist so einmalig und doch so vielfältig die Menschen unterschiedlicher ethnischer Herkunft. Dennoch haben Diskriminierung und Rassismus immer noch eine bedauerlich hohe Akzeptanz in unserer Gesellschaft. Mit ethnischen Puppen kann dem bereits im Kindesalter entgegengewirkt werden und Erwachsene können ein eindeutiges Statement mit ethnischen Puppen zum Sammeln abgeben.

» Mehr Informationen

Lesen Sie jetzt weiter:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (78 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Ethnische Puppen – die Lieblingspuppe muss nicht immer blond und blauäugig sein
Loading...

Neuen Kommentar verfassen