Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Manga Puppen – fernöstliche Puppen, die nicht nur Kinder begeistern

Manga PuppenPuppen begleiten die Menschen aller Kulturen schon seit tausenden von Jahren. Früher dienten sie als Spielzeug oder hatten als Kultobjekt eine religiöse beziehungsweise magische Bedeutung. Ein beliebtes Spielzeug sind sie heute immer noch, hauptsächlichst bei Mädchen. Es gibt auch viele Liebhaber, die Puppen aller Art sammeln. Puppen gibt es in den unterschiedlichsten Varianten. Sie stellen ein Abbild von Menschen oder Fantasiefiguren dar, wie die Manga Puppe, welche den Zeichentrickfiguren japanischer Mangas nachempfunden wird. Hervorstechendes Stilelement der japanischen Puppen: Asiatische Augen sind klein und schmal – Manga Augen jedoch sind groß und rund.

Manga Puppe Test 2020

Was ist ein Manga?

Manga PuppenAls Manga werden sämtliche japanische Comics bezeichnet, die, im Gegensatz zu europäischen und amerikanischen Comics, meist schlicht in schwarz-weiß gedruckt werden. Die ersten Mangas entstanden Anfang des 20. Jahrhunderts. Richtig populär wurden Mangas nach dem 2. Weltkrieg. Zuzuschreiben ist dies Osamu Tezuka, dessen Werke, wie zum Beispiel “Kimba, der weiße Löwe”, weltweit begeisterte Fans in ihren Bann zogen und der noch heute hochgeschätzt wird. In Deutschland wurde 1982 das erste Manga “Barfuß durch Hiroshima“ veröffentlicht. Heute werden Mangas von großen Verlagshäusern vertrieben und haben ihren festen Platz auf der Frankfurter Buchmesse gefunden.

» Mehr Informationen

Die Zielgruppe für Mangas ist breit gefächert. Für jedes Alter und für jeden Geschmack werden Mangas unterschiedlicher Genres angeboten, die auch hierzulande Jung und Alt mit fesselnden Stories faszinieren. Die größte Zielgruppe stellt jedoch die jugendliche Leserschaft dar.

Während die Themen Action, Horror, Science Fiction und Erotik Schwerpunkte der Erzählungen für männliche Leser sind, werden die Handlungen der Mangas für weibliche Fans von Romantik und Mystery bestimmt.

Bezeichnung Zielgruppe/Merkmale
Kodomo
  • Kinder männlich/weiblich unter 12 Jahre
  • einfache Stories, zum Beispiele „Beyblade“ oder „Pokemon“
Shoujo
  • Mädchen ab 12 bis 15 Jahre
  • überwiegend romantische Storys
  • Beispiele sind: „Banana Fish“ sowie „Pakt der Yokai“
Shounen
  • Jungs ab 12 bis 15 Jahre
  • der Fokus liegt auf Action und Abenteuer
  • beliebt ist zum Beispiel „Blue Flag“
Josei
  • Frauen ab 16 Jahre
  • Themen von jungen Erwachsenen
Seinen
  • Männer über 16 Jahre
  • anspruchsvoller als Shounen
  • Beispiel für das Genre Comedy ist „After the Rain“

In Japan sind Mangas allgegenwärtig. Künstler malen sie unter anderem für Werbezwecke oder Bedienungsanleitungen. Mit den Comics werden aber auch Sachbücher, Kochbücher und öffentlichen Bekanntmachungen illustriert. Ein Drittel der japanischen Druckerzeugnisse sind Mangas.

Manga oder Anime, wo liegt der Unterschied?

Der Begriff Anime wird von Animation abgeleitet. Als Anime werden japanische Zeichentrickfilme und Zeichentrickserien bezeichnet. Mangas dienen häufig als Grundlage für die Produktion der Anime. Manga und Anime sind sich daher oft sehr ähnlich. Mit Anime werden wie bei den Mangas sowohl die Interessen von Kindern als auch von Erwachsenen thematisiert. Ihren Durchbruch hatten Anime in Deutschland als 1995 die Serie „Sailor Moon“ in das Programm des ZDF aufgenommen wurde. Anime zogen daraufhin eine stetig wachsende Zahl von Zuschauern in ihren Bann und sorgten für beste Einschaltquoten.

» Mehr Informationen

Weitere gute und in Deutschland bekannte Anime sind beispielsweise die Serien „Naruto“, „Pokémon“, „Elfenlied“ und „One Piece“. Auch Videospiele, welche auf Handlungen von Manga oder Anime basieren, sind auf dem Markt erhältlich. Hervorzuheben sind hier zum  Beispiel Pokémon-Spiele oder das Spiel „The Legend of Zelda“.

Die Herstellung von Manga Puppen

Gefertigt werden die japanischen Manga Puppen, beispielsweise Prinzessinnen oder Actionfiguren, nach dem Vorbild der Zeichenfiguren. Hergestellt wird eine Puppe Manga aus hochwertigem Polyvinylchlorid oder Harz. PVC ist einerseits widerstandsfähig, lässt sich aber andererseits sehr gut formen.

» Mehr Informationen

Namhafte Hersteller sind unter anderem:

Merkmale einer Manga Puppe

Eines der hervorstechendsten Merkmale sind die großen runden Manga Augen und Pupillen. Ein Merkmal, welches die Figuren dem berühmten Osamu Tezuka verdanken und als westliches Schönheitsideal gilt. Die Augen spielen für den Ausdruck von Gefühlen eine entscheidende Rolle.

» Mehr Informationen

Auch wenn menschliche Figuren nachgebildet werden, sind die Proportionen doch meist völlig verzerrt. Die Gliedmaßen sind häufig viel länger, die Figuren stets sehr schlank und athletisch. Weit aufgerissene, große Augen und der relativ große Kopf verleihen den Puppen ein kindliches Antlitz. In besonders extremer Form wird dies bei den weiblichen Figuren sichtbar. Die Nasen hingegen werden nur klein dargestellt, da Sie kaum eine Aussagekraft besitzen. Der lächelnde oder ausdruckslose Mund wird meist klein gehalten. Asiatische Gesichtszüge sind bei einer Puppe Manga kaum zu erkennen.

Bezeichnend für die Helden der Zeichentrickserien und auch für japanische Manga Puppen sind die ausgefallenen Kostüme und Frisuren. In der Regel sind die Puppen durch Gelenke, welche die einzelnen Gliedmaßen verbinden, sehr beweglich.

Manga Puppen kaufen – welche Ausstattungen sind möglich?

  • Austauschbare Hände
  • bei einigen exklusiven Modellen können die Augäpfel ausgetauscht werden
  • Make-up für veränderbare Mimik
  • Kleidung
  • Perücken
  • Wimpern
  • Schuhe
  • Socken
  • Accessoires

Durch die Vielzahl an Veränderungsmöglichkeiten können Sie das Aussehen Ihrer Puppe immer wieder nach Ihren Wünschen ändern.

Die Größe reicht von etwas über 10 cm bis hin zu Puppen von 60 cm.

Welche Manga Puppe ist jetzt die beste?

Sicher machen Sie sich Gedanken, welche der Puppen für Ihre Zwecke geeignet ist. Den persönlichen Testsieger zu ermitteln ist aufgrund der Auswahl nicht einfach. So etwas wie einen Testbericht im Bereich Manga Puppen existiert nicht.

» Mehr Informationen

Tipp! Orientieren können Sie sich beispielsweise an den Bewertungen anderer Käufer, die ihre Erfahrungsberichte im Internet veröffentlicht haben. Vielleicht helfen Sie anderen Interessenten, indem Sie Ihre eigenen Erfahrungen, beispielsweise in entsprechenden Foren, weitergeben?

Wo können Sie Manga Puppen kaufen?

Im Internet können Sie eine Puppe Manga und Puppenzubehör günstig kaufen. Stellt sich Ihr Favorit im Preisvergleich als zu teuer heraus, haben Sie auch die Möglichkeit eine Manga Puppe gebraucht zu kaufen. Fündig werden könnten Sie beispielsweise in den Ebay Kleinanzeigen.

» Mehr Informationen

Die Varianten an Puppen und die Angebote sind im Manga Puppen Shop sehr umfangreich. Von der Manga Puppe für Kinder über erotische Puppen bis hin zur Actionfigur findet hier jeder seine Lieblingspuppe. Auch die Preise bewegen sich in einer recht großen Spanne. Ein Betrag im dreistelligen Bereich ist für hochwertige Modelle nicht ungewöhnlich.

Die Vor- und Nachteile von Manga Puppen

  • sehr beweglich
  • große Auswahl an Zubehör
  • Aussehen kann immer wieder neu gestaltet werden
  • manche Modelle sind recht teuer

Fazit

Japanische Manga Puppen sind ein tolles Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk für Kinder, aber auch Puppenliebhaber und Sammler werden sich über eine ausgefallene Puppe freuen. In einem Online Shop können Sie die gewünschte Puppe günstig kaufen.

» Mehr Informationen

Relevante Beiträge und Empfehlungen:

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (98 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Manga Puppen – fernöstliche Puppen, die nicht nur Kinder begeistern
Loading...

Neuen Kommentar verfassen