Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kuscheltiere – der treue Freund Ihres Kindes

KuscheltiereOft werden sie schon zur Geburt gereicht: Kuscheltiere begleiten Jungen und Mädchen meistens während der gesamten Kindheit. Sie sind ein guter Freund, ein treuer Begleiter und, wie Pädagogen gern erklären, ein Teil des kindlichen Ichs. Bei einigen Kindern ist die Verbindung zum eigenen Kuscheltier sogar so intensiv, dass sie dieses noch im Teenageralter oder als junger Erwachsener nutzen. Das Angebot an Kuscheltieren ist so groß, dass es für jeden Geschmack und jede Vorliebe das Passende gibt. Doch worauf müssen Sie beim Kuscheltier für Kinder achten. Sollte ein Kuscheltier groß oder klein sein und worauf muss in einem Kuscheltier Test die Aufmerksamkeit liegen? Wir versuchen in diesem Ratgeber diese Fragen zu beantworten.

Kuscheltier Test 2019

Warum ist das eigene Kuscheltier für Kinder so wichtig?

KuscheltiereFür Eltern ist die Liebe, die ihre Kinder gegenüber dem eigenen Kuscheltier empfinden, oft nicht nachvollziehbar. Dabei übernimmt das Kuscheltiere gehäkelt, gestrickt oder auch maschinell gefertigt, eine besondere Aufgabe. Das Lieblingskuscheltier ist aus psychologischer Sicht von unschätzbarer Bedeutung. Das Kind vertraut sich mit all seinen Gefühlen und damit auch mit all seinen Ängsten dem Plüschtier an. Es legt eigene Emotionen auf dieses um. Das heißt, ist ein Kind traurig, gilt das im Sinne der Jungen und Mädchen oft auch für das Kuscheltier. Durch das Umlegen der Emotionen lernen Kinder diese besser zu verstehen. Sie beginnen die Zusammenhänge hinter den Emotionen zu verstehen und können besser mit diesen umgehen.

Darüber hinaus haben die Kuscheltiere noch eine weitere Aufgabe. Sie begleiten Kinder in der Regel auf den ersten Schritten in die Selbständigkeit. Doch was heißt das? Am Abend sollen Kinder allein einschlafen. Von Eltern wird diese Herausforderung oft unterschätzt. Dabei ist das Einschlafen am Abend die erste größere Trennung, mit der ein Kind zurechtkommen muss. Während dieser Zeit bleibt das Kuscheltier aber bei ihm, Es spendet Trost und wischt Ängste gewissermaßen einfach weg. Das gibt Sicherheit und erleichtert das Einschlafen erheblich.

Niedliche und liebevolle Gestaltung spricht die meisten Kinder an

Im Kuscheltiere Vergleich fällt schnell auf, dass die Tiere besonders liebevoll und niedlich gestaltet sind. Die Hersteller setzen nicht nur beim Kuscheltiere Testsieger auf ein freundliches, offenes Gesicht. Besonders beliebt sind derzeit beim Kuscheltier große Augen, die durch einen aufgeweckten Blick Freude ausstrahlen. Die Augen können aus Perlen oder Kunststoff bestehen. Kuscheltiere für Babys haben meist aufgestickte Augen. Hier wird auf die Verarbeitung kleiner Perlen verzichtet, um jedem Risiko aus dem Weg zu gehen. Möchten Sie Kuscheltiere kaufen, haben Sie die Wahl zwischen zahlreichen Tiermotiven. So gibt es das Kuscheltier groß oder klein beispielsweise im Design von

  • Hund
  • Katze
  • Hase
  • Pferd
  • Elefant
  • Löwe
  • Fuchs

Daneben gibt es auch immer wieder Trendmotive für Baby und Kind. Einer der Favoriten der letzten Jahre ist das Einhorn. Aber auch andere Fantasiemotive wie Drachen sind gern gesehen.

Im Kuscheltiere Test fallen zwischen den gewählten Tiermotiven kaum Unterschiede bei Qualität und Verarbeitung auf. Anders ist es bei einem umfassenden Preisvergleich. Teilweise müssen Sie für Plüschtiere von Steiff deutlich mehr zahlen als für ein No-Name-Angebot.

XXL Kuscheltiere begeistern Kinder, Teenager und Erwachsene

Großer Beliebtheit erfreuen sich die Kuscheltier XXL Modelle. In Form von Bären, Hunden oder anderen Tieren sprechen sie in der Regel neben Kindern auch Jugendliche und Erwachsene an. So sind die XXL Plüschtiere ein beliebtes Geschenk für Frauen, das sie beispielsweise von ihren Partnern, oft aber auch von Freunden und Bekannten erhalten. Doch ab wann ist ein Kuscheltier XXL? Die Größenangabe XXL ist natürlich nicht sehr präzise und so können Hersteller hier ganz unterschiedliche Maße verwenden. Von den XXL Modellen ist in den meisten Fällen ab einer Größe von circa einem Meter die Rede. Hier ist immer die Höhe oder Länge gemeint.

Im Kuscheltiere Shop ist die Designauswahl der XXL Modelle nicht allzu groß. Es werden vorrangig Klassiker eingesetzt. Die XXL Kuscheltiere sind meist mit einer leichten und weichen Polyesterwatte gefüllt. Die Watte sorgt dafür, dass die Tiere angenehm weich und kuschelig, aber nicht zu schwer sind. Ein Nachteil der XXL Kuscheltiere ist die Pflege. Aufgrund ihrer Größe passen diese Plüschtiere kaum in eine haushaltstypische Waschmaschine.

Pflege der Kuscheltiere – achten Sie auf die Herstellerhinweise

Sind Sie auf der Suche nach einem Kuscheltier und möchten dieses günstig kaufen, schauen Sie sich die Angebote genau an. Gehen Sie dabei über einen reinen Preisvergleich hinaus. Zwar sollen die Plüschtiere in der Regel nicht allzu teuer sein, aber sie sollten sich auch bequem pflegen lassen. Dies ist vor allem wichtig, wenn Sie Kuscheltiere für Babys und Kleinkinder suchen. Am einfachsten funktioniert die Pflege natürlich, wenn Sie Ihr Kuscheltier einfach in der Waschmaschine waschen können. Berücksichtigen Sie hier die Hinweise zu Waschprogramm und Temperatur. Die meisten Kuscheltiere sollten nur bei 30 Grad Celsius gereinigt werden.

TIPP: Wichtig ist die Pflege auch, wenn Sie ein Kuscheltier für Hunde suchen. Auch diese müssen regelmäßig gründlich gereinigt werden, was am besten in der Waschmaschine gelingt.

Vor- und Nachteile eines Kuscheltiers

  • unterstützen die Selbständigkeit eines Kindes
  • helfen Kindern dabei Emotionen zu verstehen
  • sind  treuer Freund und stetiger Wegbegleiter
  • können oft jahrelang genutzt werden
  • viele Designs und Größen verfügbar
  • Reinigung ist bei großen  Modellen oft schwierig
  • nicht immer ist die Verarbeitung vielversprechend

Worauf muss beim Kauf geachtet werden?

Wie erwähnt, ist ein Kuscheltier für Kinder und die Entwicklung Ihres Nachwuchses besonders wichtig. Aus diesem Grund sollten Sie darauf achten, dass es von hoher Qualität ist. Die meisten Kinder behalten ihr Lieblingskuscheltier über Jahre hinweg und nehmen es dabei am liebsten überall  mit hin. Hersteller wie Sigikid, Ty und Yugioh haben sich mit der Auswahl hochwertiger Materialien und einer exzellenten Verarbeitung einen Namen gemacht. Diese Plüschtiere sind sehr robust und versprechen eine lange Lebensdauer. Die hohe Qualität zeigt sich insbesondere bei den Nähten und Detailarbeiten.

Möchten Sie Kuscheltiere kaufen, achten Sie im Kuscheltiere Shop insbesondere auf folgende Punkte:

Kriterium Hinweise
Design Ein Plüschtier muss natürlich in erster Linie gefallen und so ist es Geschmackssache, welche optischen Besonderheiten hier besonders ins Auge stechen. Es gibt Kinder, die möchten, dass ein Kuscheltier große Augen hat, bei anderen sollte das Kuscheltier gehäkelt sein und wieder andere entscheiden sich bevorzugt für dezente Modelle.
Materialien Werfen Sie bei den Materialien ruhig einen Blick über den Tellerrand. Es gibt immer mehr Hersteller, die auch bei Kuscheltieren auf die Verwendung von Bio Materialien zurückgreifen. Vorteil ist hier, dass die Grundmaterialien schadstofffrei sind.
Individualisierung Teilweise fallen im Kuscheltiere Vergleich Angebote auf, mit denen Sie Ihre Kuscheltiere individualisieren können. T-Shirt oder Mütze können Sie hier mit Ihrem Namen bedrucken lassen. Dieses kleine Extra bietet sich vor allem für Kuscheltiere an, die Sie verschenken möchten.

Es gibt mittlerweile auf regionaler Ebene einige Anbieter, bei denen Kinder Ihr Plüschtier selbst gestalten können. Hier können verschiedene Füllmaterialien, Größen und Füllvolumen ausgesucht werden. Die Kuscheltiere bekommen dann noch eine offizielle Taufurkunde. Gerade bei kleinen Kindern findet diese Vorgehensweise sehr viel Zuspruch, sodass Angebote dieser Art durchaus die Bezeichnung Kuscheltier Testsieger verdient haben.

Wer kreativ ist, muss die Plüschtiere nicht unbedingt günstig kaufen, sondern kann diese unabhängig von einem Kuscheltiere Test auch nähen. Hierfür gibt es online einige Vorlagen, die gerade das Nähen für Anfänger leichter machen.

Es gibt mittlerweile verschiedene Stellen an denen das Kuscheltier für Hunde und Kinder angeboten wird. Neben dem Spielwarenladen um die Ecke muss hier beispielsweise der Zoo genannt werden. Die Verkaufspreise gelten hier als Spenden für die Tiere.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (45 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen