Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Judopuppen – zum Trainieren von Wurf- und Bodentechniken

Judopuppen Die japanische Kampfsportart Judo gehört zu den beliebtesten Sportarten weltweit. Der Sport eignet sich für alle Altersgruppen. Würfe, Falltechniken und Bodentechniken gehören zu den wichtigsten Elementen des Nahkampfsportes. Steht kein Trainingspartner zur Verfügung, setzen die Sportler auf das Judo Dummy Training. Mit einer Wurfpuppe üben sie das Werfen. Sie besitzt einen Stumpf als Unterkörper oder Beine ohne Gelenke und Füße. Ein Grappling Dummy eignet sich zum Trainieren verschiedener Wurftechniken. Diese Puppe besitzt bewegliche Gliedmaßen, Gelenke sowie einen Hals. Damit probieren Sie Bodentechniken aus. Zu diesen gehören das Würgen, Hebeln und Festhalten. Im Judo-Kata gehört die Simulation von Schlägen dazu. In einem Judopuppe Test finden Sie verschiedene Modelle für Anfänger und Profis. Der Testsieger gibt Ihnen Anhaltspunkte für den Kauf.

Judopuppe Test 2020

Eigenschaften der Judopuppen im Überblick

Judopuppen In einem Judopuppen Shop finden Sie eine große Auswahl an verschiedenen Modellen. Für das Judo Dummy Training eignen sich Puppen aus:

» Mehr Informationen
  • Kunstleder,
  • Leder,
  • strapazierbarem Vinyl und
  • anderen synthetischen Materialien wie Nylon.

Modelle aus Leder besitzen eine robustere Oberfläche. Verschmutzungen und Schweiß wischen Sie leichter ab als auf anderen Materialien. Einzelne Varianten waschen Sie ungefüllt mit der Waschmaschine, um sie zu reinigen. Die Nähte sind mehrfach vernäht. Das verhindert das Aufplatzen während der Übung. Sie unterscheiden zwischen Modellen für Kinder oder für Erwachsene. Die Trainingsgeräte aus einem Judopuppe Test unterscheiden sich in Gewicht und Größe. Dummys für Kinder und Frauen sind kleiner und leichter. Varianten für Männer entsprechend größer und schwerer.

Produkte aus einen Judopuppe Test eignen sich für weitere Kampfsportarten wie Mixed Martial Arts, Ringen, Wrestling, Luta Livre, Vale Tudo, Grappling und Jiu-Jitsu.

Daraus ergibt sich eine Reihe von Synonymen für die Judopuppe:

  • Boxdummy
  • Grappling Dummy
  • Ringer Dummy
  • Wurfpuppe
  • Judo Dummy
  • Trainingsdummy
  • Judo-Boxsack
  • Kampf-Dummy

Die Wurfpuppe besitzt in vielen Fällen statt eines Unterkörpers einen Stumpf. Teilweise verfügen die Modelle über Beine ohne Gelenke und Füße. Der Grappling Dummy besitzt alle Gliedmaßen. Sie sind beweglich, um das Training realistischer zu gestalten. Letzterer eignet sich zum Trainieren von Bodenkampfübungen sowie zum Werfen. Wurfpuppen nutzen Kämpfer hauptsächlich für Wurfübungen. Mit den Modellen aus einem Judopuppe Test trainieren Sie neben Kampftechniken Ihre Ausdauer und Kraft.

Gute Judopuppen sind lebensgroß. Sie weisen eine formstabile, feste Füllung auf. Im Ringerpuppen Shop erhalten Sie die meisten Modelle ohne Füllung. Sie befüllen die Dummys mit Sand oder Stoffresten. Optimal ist Gummigranulat, das Sie bei vielen Herstellern mitbestellen.

Tipp: Alte Kleidungsstücke und Reste aus der Schneiderei sind eine günstige Alternative zum Gummigranulat.

Unterschiede zwischen Grappling Dummy und Wurfpuppe

Wenn Sie Judopuppen kaufen, unterscheiden Sie zwischen Wurfpuppen und Grappling Dummies. Letzterer besitzt eine anatomisch korrekte Form mit beweglichen:

» Mehr Informationen
  • Beinen,
  • Armen,
  • Ellbogen,
  • Knien,
  • Händen,
  • Füßen und
  • einen Hals.

Sie trainieren mit der Puppe in stehender Position oder positionieren den Dummy auf Ellenbogen oder Knien. Neben Oberkörperübungen ermöglicht die Judopuppe Beinattacken. Hinzu kommen verschiedene Griffe. Mit dieser Puppe üben Sie sowohl das Werfen als auch verschiedene Bodenkampftechniken wie:

  • Festhaltetechniken,
  • Hebeltechniken und
  • Würgetechniken.

Nutzen Sie Judo als Selbstverteidigungstechnik im Judo-Kata kommen diverse Schlagtechniken hinzu.

Modelle aus einem Judopuppe Test , die Sie mit Sand befüllen, nutzen Sie für Ihr Krafttraining. Speziell für das Konditionstraining erwerben Sie Workout Bags, ähnlich einem Sandsack mit Griffen. Diese Modelle eigenen sich gut, um sich abzureagieren.

Die Wurfpuppe besitzt in vielen Fällen keine Gliedmaßen unterhalb der Gürtellinie, sondern einen Stumpf. Diese Modelle eignen sich ebenso für das griechisch-römische Ringen, bei dem die Sportler ausschließlich mit dem Oberkörper ringen. Die primäre Funktion der Wurfpuppe ist das Werfen. Einige Modelle erhalten Sie mit Beinen. Haltegriffe nutzen Sie für Überkopfwürfe und Würfe über Rücken und Brust.

Vor- und Nachteile, wenn Sie Judopuppen kaufen

Erfahrungen von Nutzern zeigen, dass die Wurfpuppen und Grappling Dummys verschiedene Vor- und Nachteile aufweisen:

  • robust
  • zum Werfen geeignet
  • bieten sich zum Abreagieren an
  • eignen sich zum Üben von Bodentechniken
  • Training ohne Partner möglich
  • fördern Kraft- und Ausdauer
  • verbessern die Kondition
  • mit verschiedenen Materialien befüllbar
  • eignen sich für weitere Kampf- und Kraftsportarten
  • benötigt viel Platz
  • teilweise nicht waschbar
  • Füllung nicht enthalten

Was Sie beachten, wenn Sie Judopuppen günstig kaufen

Die besten Judopuppen erwerben Sie im Spezialshop. Die Online Shops bieten verschiedene Angebote. Abhängig von Hersteller, Material, Art, Größe und Puppenzubehör variieren die Preise. Ein Preisvergleich gibt Aufschluss über das beste Angebot. Günstig kaufen Sie die Judopuppen

» Mehr Informationen

gebraucht über eBay Kleinanzeigen. Wenn Sie Judopuppen kaufen, achten Sie auf die Unversehrtheit des Materials. Sauber verarbeitete Nähte zeigen, ob das Material lange hält. Modelle aus Leder sind langlebiger als Varianten aus anderen Materialien. Ein Testbericht verrät Ihnen, welche Trainingsgeräte empfehlenswert sind. Hilfreich sind Erfahrungsberichte von Nutzern.

Judopuppen kaufen Sie von diesen führenden Marken:

  • Lisaro Sports GmbH
  • Emperor Sports UK LTD
  • FNine Trade
  • SAB Sports
  • ADEGUATE INC.
  • BOXHAUS
  • Ju-Sports and more
  • n-35
  • B.J – Sportland
  • Sport-Thieme GmbH

Beim Kauf der Judopuppe achten Sie auf verschiedene Faktoren wie Gewicht, Größe, Puppenzubehör, Verarbeitung und Anwendungsbereich. Für Anfänger empfehlen sich Modelle mit Gliedmaßen. Sie eignen sich zum Werfen und für Bodentechniken. Modelle mit Stumpf bieten einen beschränkten Anwendungsbereich. In der Tabelle lesen Sie, was beim Kauf wichtig ist:

Ausstattung Beschreibung
Verarbeitung Achten Sie auf saubere, doppelte Nähte. Setzen Sie auf hochwertige, langlebige Modelle aus Leder oder stabilem Nylon.
Gewicht Für das Techniktraining bieten sich leichtere Modelle an. Für das Krafttraining benötigen Sie ein schwereres Modell. Kinder und Frauen nutzen Wurfpuppen mit einem geringeren Gewicht als Männer. Bei vielen Modellen variieren Sie die Füllung selbst.
Ausführung Erhältlich sind Judopuppen mit Stumpf oder mit voll ausgebildeten Gliedmaßen und Gelenken. Ein Hals ermöglicht die anatomisch korrekte Anwendung von Griffkombinationen. Zusätzliche Griffe bieten weitere Trainingsmöglichkeiten.
Größe Wählen Sie den Dummy passend zu Ihrer Größe und der Trainingsform. Kinder trainieren mit speziellen Judopuppen für Heranwachsende.
Füllung Die meisten Grappling Dummys und Wurfpuppen erhalten Sie ohne Füllung. Erwerben Sie ein Gummigranulat oder füllen Sie die Puppe mit Lumpen oder Sand.

Fazit: Judodummies zum Werfen und fürs Bodentraining

Judopuppen nutzen Sie als idealen Trainingspartner für Wurfübungen oder das Bodentraining. Schwere Modelle verwenden Sie zusätzlich für das Kraft- und Ausdauertraining. Achten Sie beim Kauf auf hochwertige Materialien und eine saubere Verarbeitung. Gewicht und Größe richten sich nach Ihren Körpermaßen sowie nach der Art des Trainings. Die meisten Modelle aus einem Judopuppe Test erhalten Sie unbefüllt. Gummigranulat ist die beste Möglichkeit der Befüllung.

» Mehr Informationen

Relevante Beiträge und Empfehlungen:

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (72 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Judopuppen – zum Trainieren von Wurf- und Bodentechniken
Loading...

Neuen Kommentar verfassen