Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Puppenbetten – Von einfachen Einzelbetten bis zu mobilen Reisebetten

PuppenbettenKleine Mädchen spielen allzu gerne mit Puppen, sei es mit Baby Born oder Baby Annabell. Da ist ein Puppenbett natürlich unerlässlich. Es gibt zahlreiche Arten von Puppenbetten. Diese reichen von ganz einfachen Puppenbetten aus Holz über Wiegen bis hin zu Reisebetten für Puppen. Kindern steht also eine breite Palette an Modellen zur Auswahl. Ein Puppenbett Test hilft Ihnen bei der Auswahl des richtigen Modells. Anschließend können Sie Ihren persönlichen Puppenbett Testsieger in einem Online Shop Ihrer Wahl bestellen.

Puppenbett Test 2019

Puppenbetten in zahlreichen Varianten

PuppenbettenBeim Spielen mit Puppen sind Puppenbetten besonders wichtig. Bevor sich die Kinder am Ende des Tages selbst in das Land der Träume begeben, legen sie ihre Puppe schlafen. Natürlich bevorzugt jedes Kind ein anderes Bett für ihre Puppen. Hier kommt es ganz auf den persönlichen Geschmack an. Daher bieten Hersteller verschiedene Arten von Puppenbetten.

» Mehr Informationen

Alle Varianten haben eine Gemeinsamkeit. Sie werden in der Regel zusammen mit dem passenden Puppenbettzeug, wie

  • Kissen und
  • Decke,

geliefert. Auch bei Etagenbetten erhalten Sie die Puppenbettwäsche in entsprechender Anzahl.

Einfache Puppenbetten

Puppenbetten in der klassischen Form sind ganz einfach gestaltet und werden in mehreren Größen angeboten. Für ein einfaches Puppenbett wird zur Verarbeitung Holz verwendet. In den meisten Fällen ist das unbehandelt. Das bedeutet aber nicht, dass die Farbe auf Braun beschränkt ist. Die Betten stehen auch in Weiß und Rosa zur Auswahl.

» Mehr Informationen

Das Puppenbett Pusteblume von Haba ist eine ganz besondere Form. In einem Modell werden Puppenbett und Wiege vereint. Es sieht aus wie ein Bett, kann aber auch geschaukelt werden, ähnlich wie eine Wiege. Zudem kann das Design der Pusteblume auch mit anderen Puppenmöbeln, die ebenfalls dieses Muster aufweisen, kombiniert werden. Das kann zum Beispiel mit Schrank, Tisch und Stühlen gekauft werden.

Tipp: Wenn Sie ein Puppenbett kaufen, sollten Sie laut eines Puppenbett Tests stets auf die richtige Größe achten. Diese ist abhängig von der Länge der Puppe, damit diese auch ganz sicher in dem Puppenbett Platz findet.

Etagenbetten für mehrere Puppen

Oft haben Kinder nicht nur eine Puppe, sondern gleich zwei oder drei. Dafür müssen natürlich die passenden Schlafgelegenheiten geschaffen werden. Eltern können ein Puppenbett kaufen, das Platz für mehrere Puppen bietet. Hierfür ist ein Etagenbett ideal.

» Mehr Informationen

Als Etagenbetten für Puppen werden die doppelstöckigen Varianten eines einfachen Puppenbettes bezeichnet. Hierfür wird ebenfalls oft Holz genutzt. Meist kommt sogar Massivholz zum Einsatz. Das steht für Stabilität und Langlebigkeit. Wer diese Betten nicht in die Höhe bauen möchte, kann diese wahlweise auch nebeneinander stellen.

Reisebetten für den Besuch bei Oma und Opa

Damit die Prinzessin auch bei Oma und Opa oder im Urlaub mit den Puppen spielen zu kann, gibt es Reisebetten. Bei einem Reisebett handelt es sich um die mobile Version eines Puppenbetts. Der Vorteil liegt laut eines Puppenbett Tests darin, dass es sich überall hin transportieren lässt. Für diesen Zweck lässt es sich einfach zusammenklappen. So kann es auch platzsparend aufbewahrt werden. Für den Transport eignet sich eine Tasche, in der es in zusammengeklappter Form verstaut werden kann.

» Mehr Informationen

Wiegen für Puppen

Wiegen bietet im Gegensatz zu Puppenbetten die erweiterte Funktion, das Bett schaukeln zu können. So können Kinder ihre Puppen in den Schlaf wiegen. Die vorherrschenden Farbtöne für die Wiegen für Puppen sind Weiß und Pink. Doch auch ein ganz normaler Holzton in Hell- oder Dunkelbraun ist erhältlich. Beliebt sind sie als Himmelbetten. Oft kommen sie im Landhausstil und mit Himmel daher. Der Himmel ist klassischerweise in Weiß gestaltet. Doch auch hier kann die Farbe Rosa zum Einsatz kommen.

» Mehr Informationen

Viele Hersteller von Puppenbetten

Puppenbetten gibt es bei allen Marken, die Spielzeug für Kinder anbieten. Die Modelle der verschiedenen Marken erhalten Sie zum Beispiel bei den Hädnlern:

» Mehr Informationen
  • Otto
  • Ikea und
  • Real.

In der nachfolgenden Tabelle können Sie sich über einige Hersteller informieren:

Hersteller Wissenswertes
Roba
  • Gründung 1927 durch Robert Baumann
  • Marke versteht sich als Ideenlieferant für Familien
  • früher klassische Holzspielwarenmanufaktur, heute breite Produktpalette mit Kindermöbeln, Textilien, Spielzeug und Babyzubehör
Haba
  • Gründung 1938
  • spezialisiert auf Produkte für Kinder und Familien
  • Sortiment: Spielwaren, Kindertaschen, Bücher
Smallstuff
  • dänisches Unternehmen
  • neben Textilien für Kinder von 0 bis 14 Jahren auch Kinderspielzeug und Wohnaccessoires erhältlich
  • hohe Qualität der Produkte
Paidi
  • 1935 gegründet
  • entwickelte erstes Bett für Kleinkinder in Serienproduktion in Deutschland
  • heute: intelligente, kombinierbare und erweiterbare Kindermöbel für jedes Alter
  • Sortiment: alles rund um Baby- und Kinderzimmer, Schreibtische

Vor- und Nachteile eines Puppenbetts

  • Puppenbetten aus Holz sind sehr stabil und halten lange Zeit. Auch eine Reparatur ist möglich, falls mal etwas zu Bruch gehen sollte.
  • Es stehen sowohl Puppenbetten für große Puppen als auch Puppenbettchen für Puppenhäuser zur Auswahl.
  • Bei den meisten Modellen ist die Puppenbettwäsche bereits in der Lieferung enthalten. Sie muss dann nicht separat dazu gekauft werden.
  • Ein Puppenbett aus Pappe kann selbst gebastelt werden. Zudem ergeben sich weitere Verwendungszwecke. Es kann gleichzeitig als Sammelbox und Tisch genutzt werden.
  • Mobile Puppenbetten sind ideal für den häufigen Transport.
  • Modelle aus Plastik sind nicht so langlebig wie Puppenbetten aus Holz. Das liegt unter anderem daran, dass gebrochene Plastikteile nicht so gut repariert werden können.

Puppenbetten günstig kaufen

Haben Sie sich dazu entschlossen, ein Puppenbett für Ihr Kind zu kaufen, sollten Sie sich zunächst einen Überblick über die verfügbaren Angebote verschaffen. Hierfür genügt ein Blick in einen Puppenbett Test . In einem solchen Puppenbett Vergleich erfahren Sie, welche Modelle für gut befunden wurden.

» Mehr Informationen

Um ein Puppenbett günstig kaufen zu können, ist es wichtig, auf die Preise zu achten. Ob Sie nun viel ausgeben können oder nicht – in beiden Fällen lohnt sich ein Preisvergleich. Haben Sie den durchgeführt, wissen Sie, in welchem Puppenbett Shop es das gewünschte Modell am billigsten gibt. Ist Ihnen der Preis noch zu hoch, gibt es die Möglichkeit, ein Puppenbett bzw. ein Puppenbettchen gebraucht zu kaufen. Bei ebay Kleinanzeigen finden Sie bestimmt günstige Varianten.

Werden Sie gerne handwerklich tätig, können Sie ein Puppenbett auch selber bauen. Das hat nicht nur den Vorteil der geringeren Kosten, sondern auch der Anpassung an die individuellen Vorstellungen des Kindes. Ein Puppenbett aus Pappe kann für ein Puppenhaus perfekt sein. Hierfür finden Sie im Internet diverse Anleitungen.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (76 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen